Herzlich willkommen beim Erfurter Judo-Club e.V.

    Liebe Freunde des Judo

     unser Training läuft wieder fast normal, natürlich nach den aktuell gültigen Regeln zur Bekämpfung von Corona-Erkrankungen. D.h. 2 G+, für Kinder und Jugendliche nach den für Schule und Ausbildung geltenden Prämissen(Testnachweise).Unser neu begonnener Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre war ein riesen Erfolg, bei Interesse bestehen noch immer Einstiegschancen.Leider mussten wir unsere internationalen Judoturniere, den Messe-Cup und den ega-Pokal für 2022 absagen, planen aber bereits für 2023.
    Nach wie vor, bleibt alle gesund!

     Mit sportlichem Gruß

     Lutz Herzer

    Präsident

     

     

    Der Erfurter Judo-Club e.V. stellt sich vor

    Seit mehr als 25 Jahren trainieren und unterrichten wir in Erfurt / Thüringen den japanischen Kampfsport Judo 

    Wie kam es dazu? 
    Dreizehn Männer und Frauen, die sich schon lange für Judo begeisterten, trafen sich am 09. Mai 1994 mit dem Ziel, einen Judoclub zu gründen und die japanische Kampfsportart auch anderen Menschen beizubringen. Unter der Leitung des 2010 verstorbenen Präsidenten Karl Peters, der den 7. Dan innehatte, wurde der Erfurter Judo-Club e. V. gegründet und ist inzwischen zu einem der größten Judo Sportvereine Thüringens heran gewachsen.  

    Lust auf ein Probetraining?

    Hast Du Lust mal etwas Neues auszuprobieren? Fitness und Selbstverteidigung optimal miteinander zu kombinieren. Wir trainieren von Montag bis Freitag. In unserem Trainingskalender findest Du sicher eine passende Zeit. Wir freuen uns auf Dich!

    Die Geschichte des Judo und seine Prinzipien

    Was ist Judo?

    Judo ist eine Kampfkunst, die geschaffen wurde, um die Fähigkeiten eines bewaffneten oder gepanzerten Gegners durch Werfen oder Grappling zu überwinden. Judo ist ein flexibles, umfassendes System zum Erlernen von Selbstverteidigung und körperlicher Fitness.

    Entwickelt wurde diese von Jigoro Kano 1882 in Japan. Jigoro Kano wollte eine Kampfkunst schaffen, die sich nicht auf rohe Gewalt stützte, sondern sich stattdessen auf schnelle Bewegungen und Würfe verließ, um einen Gegner zu bekämpfen. Judo kombiniert körperliche Kraft mit Wurftechniken, bei denen Sie sich an den Armen des Gegners festhalten und diesen dann durch ihren eigenen Schwung zu den Boden werfen.

    Welche Kleidung wird getragen?

    Die Kleidung des Judokas wird Judogi genannt. Sie besteht aus Kimono (jūdōgi) und Gürtel (obi). Der Kimono ist mit zwei Sätzen überkreuzter Stoffbahnen außen, einem weiteren Satz innen und einem Innenfutter ausgestattet. Zur Unterstützung und zum Schutz vor Verletzungen ist der Gürtel um die Taille gewickelt.

    Alles auf einen blick

    Wo? Wann? Kosten?

    Dojo

    Erfurter Judo-Club e.V.
    In der Lutsche 10
    99097 Erfurt

    Trainingszeiten

    Hier finden Sie unsere aktuellen Trainigszeiten

    Beitrag

    Unser Beitrag beträgt 13,- € / Monat für alle Mitglieder/-innen.

    Ein kostenloses "Schnuppertraining" ist möglich!

    So finden Sie uns

    Erfurter Judo-Club e.V.

    In der Lutsche 10, 99097 Erfurt

    direkt am Wiesenhügel,
    Haltestelle Färberwaidweg
    mit der Tram Linie: 2, 3, N3.

    0361 - 4233914
    Anfahrt Erfurter Judo-Club e.V.

    Kontakt

    Erfurter Judo-Club e.V.
    In der Lutsche 10
    99097 Erfurt
    Fon: +49 361 - 4233914
    info@erfurter-judo-club.de

    Rechtliches

    © 2022 Erfurter Judo-Club e.V.
    Kontakt